Kurse für Väter und Kinder

BASICS [ˈbeɪ sɪks]

die Grundlagen, das Wesentliche, das Grundwissen, grundlegende Kentnisse, das Grundsätzliche, das Einmaleins

Papa-Vorbereitungskurs

Ziel

Väter beziehen vermehrt ihr eigenes Selbstverständnis als Mann in ihre Vaterrolle für ihr Kind ein. Mein Ziel ist es erstens, Vätern, vor allem vor dem ersten Kind, Sicherheit und Informationen zur Geburt, Verhalten und Aufgaben im Kreißsaal und Krankenhaus und zu geben. 

Und zweitens etwas umfangreicher den aktiven Bezug zu und mit ihrem Kind zu stärken und in den Bereichen Handling, Pflege, Spielmöglichkeiten mit dem Baby zu erlernen und praktisch zu üben.

Im Vordergrund stehen

  • Freude an gemeinsamen Aktivitäten und Miteinander
  • zunehmende Veränderungen von Familienformen und die damit verbundene Neuorientierung berücksichtigen
  • einen Raum schaffen, der dazu einlädt, Kontakte zu knüpfen
  • einen Austausch über die Vater- bzw. Männerrolle ermöglichen

Wichtig

Alle Inhalte und Handling-Techniken sind als Empfehlungen zu verstehen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder unumstößlicher Regeln. Was wann wie oder wie nicht funktioniert wird jeder Teilnehmer und sein Kind zusammen herausfinden müssen.

Die Inhalte spiegeln einzig die Erfahrungen des Dozenten aus fachlicher Ausbildung, Tätigkeit und Privatleben wieder.

Inhalte

Erstens #Bis zur Geburt

  • Allgemein
  • Im Krankenhaus / Kreißsaal
  • Im Wochenbett

Zweitens #Nach der Geburt

  • Allgemein
  • Handling - Praktischer Teil
    • Hochnehmen, Tragen, Wickeln
  • Schossbehandlung - Praktischer Teil
    • Voraussetzungen
    • Benötigte Materialien
    • Ablauf

Besondere Situationen

Was sonst noch wichtig ist

Organisatorisches

Dauer: 4 Stunden 30 Minuten (inkl. 15 Minuten Pause)

Kosten: 90,- € (inkl. Getränke und Übungsmaterial)

Ort: Siehe "Termine und Buchung"

Hygienemaßnahmen

Desinfektion

regelmäßig, alle Kontaktflächen und Hilfsmittel

3G-Regel

Zutritt nur wenn Getestet, Geimpft oder Genesen

Kontaktdaten

mit der Anmeldung erfasst

Kleine Wunder in Bewegung

für Kleinkindgruppen im Rahmen der Kindertagespflege

in Kooperation mit
Kindertagespflege Kleine Wunder
Adina Sefkow

Ziele

  • erste gezielte Bewegungen erlernen
  • Ruhe und Konzentration im Verhältnis zu Aktivität und Bewegung
  • Förderung der Wahrnehmung des eigenen Körpers, der eigenen Fähigkeiten und der Umwelt
  • Förderung physiologischer und natürlicher Bewegung
  • Förderung der physiologischen körperlichen Entwicklung
  • Barfuß gehen unabhängig von Untergrund und Wetter > Training der Sensomotorik
  • Förderung eigener Bewegungsideen und -impulse

Organisatorisches

Kosten: 5,- pro Kind und Einheit

maximal 10 Kinder pro Gruppe

Wichtig

Jedes Kind macht soweit mit, wie es selbst möchte und kann, so lange es möchte.

Hilfestellung wird so wenig wie möglich und so viel wie nötig gegeben (oder wenn ein Kind um Hilfe bittet).

Ablauf einer Einheit

  1. Begrüßung
  2. Kurze Meditation im Sitzen - Schneidersitz oder beliebig, 3 lange Atemzüge
  3. nach Stimmung in der Gruppe eine Übung zum Abreagieren (z.B. Schreien), Anregen (z.B. Hüpfen, Laufen) oder Konzentration (z.B. Einbenstand)
  4. zwei Yoga-Übungen - jeweils ca 3 Minuten mit Atmung, evtl. variieren (statisch, dynamisch, mit Fortbewegung)
  5. zwei Tier-Fortbewegungen - jeweils 3 bis 5 Minuten > evtl. Spiel mit Ball o.ä. in einer der Bewegungen
  6. Abschlussübung - Traumreise, 5-Minuten-Meditation oder freies Bewegen
  7. Kurze Meditation im Sitzen - Schneidersitz oder beliebig, 3 lange Atemzüge

Übungen

Yoga-Übungen

Der Wal

Der Eisbär

Die Giraffe

Die Schlange

Der Skorpion

Der Frosch

Die Katze

Der Hund

Der Schmetterling

Der Löwe

Der Hahn

Der Elefant

Tier-Fortbewegungen (Animal Moves)

Bärengang

Affengang vorwärts 

Affengang seitlich

Krabbengang

Leoparden-Gang

Der rollende Sein

Gorillagang

Eidechse

Elefant

Ente

Känguru

Krebs

Raupe

Skorpion